Alle Kollektionen
Die steuerliche Bewertung in chain.report
Wie bewertet chain.report Erträge aus Termingeschäften, Futures und Margen-Geschäften steuerlich?
Wie bewertet chain.report Erträge aus Termingeschäften, Futures und Margen-Geschäften steuerlich?

So bewertet chain.report steuerlich Futures und Co.

Dr. Florian Lindner avatar
Verfasst von Dr. Florian Lindner
Vor über einer Woche aktualisiert

Erträge aus Termingeschäften, Futures und Margen-Geschäften, “PnLs” unterliegen der Kapitalertragssteuer. Es handelt sich um einen Differenzausgleich i.S.d. 23 Abs. 2 Satz. 1 Nr. 3 EStG.

Hier kommt also keine Haltedauer zu tragen, da es zu keiner Anwendung von § 23 Abs. 1 Nr. 2 EStG kommt.

Beim Handel mit Terminkontrakten, solltest Du dir über die steuerlichen Konsequenzen bewusst sein. Weitere Informationen dazu findest Du hier:

Hat dies Ihre Frage beantwortet?