Alle Kollektionen
Die steuerliche Bewertung in chain.report
So bewertet chain.report das Verschenken von Kryptowährungen
So bewertet chain.report das Verschenken von Kryptowährungen

Das solltest Du steuerlich bei einer Schenkung beachten

Dr. Florian Lindner avatar
Verfasst von Dr. Florian Lindner
Vor über einer Woche aktualisiert

Wenn Du Kryptowährungen verschenkst, besteht die Möglichkeit, dass Schenkungssteuer anfällt. Sowohl für den Schenkenden, als auch für den Beschenkten. Mit dem Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz beschäftigt sich chain.report nicht. Dementsprechend gibt es keine Bewertung und Umsetzung zur Schenkungssteuer. Für Klarheit müsstest Du hier Deinen Steuerberater befragen.

Im Sinne einer Veräußerung bewertet chain.report eine Verschenkung von Kryptowährungen als steuerbare Veräußerung nach EkSt - i.S.d. § 23 Abs. 1 Nr. 2 EStG. Du könntest die entsprechenden Auszahlung entsprechend technisch als eine Zahlung markieren, was ebenso einer analogen Veräußerung entspricht.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?